Aktuelles/Veranstaltungen

Lehrtätigkeiten
In unserem SPZ werden Schüler/-innen der staatlichen Schule für Physiotherapie an der orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim zu Ausbildungszwecken als Praktikanten eingesetzt.


Presseberichte

Psychosoziale Beratung bei Epilepsie in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Hochtaunus

 

Psychosoziale Beratung

Psychosoziale Beratung bei Epilepsie in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Hochtaunus

Presseberichte:


Behandlung von Kindern mit Regulationsstörungen

Am 1. September 2010 wurde das Therapiezentrum für Schreibabys vom Clementine Kinderkrankenhaus als Ambulanz für frühkindliche Regulationsstörungen in das SPZ Frankfurt Mitte übernommen. Die bisherigen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiterinnen werden die Ambulanz unter dem Dach des SPZ an bisheriger Wirkungsstätte weiterführen.

Die ambulante Sprechstunde ist ein Angebot für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0-3 Jahren, die Symptome frühkindlicher Regulationsstörungen zeigen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter unseren medizinischen Spezialbereichen und dem dort als PDF-Datei hinterlegten Flyer.


Entwicklungspsychologische Beratung

Das Konzept der entwicklungspsychologischen Beratung basiert auf Erkenntnissen der Säuglings- und Bindungsforschung sowie auf Erfahrungen von Therapiekonzepten für das Säuglings- und Kleinkindalter (0 bis drei Jahren).

Es orientiert sich primär an den Stärken und Ressourcen des Kindes und seiner Eltern und nutzt das Videofeedback von Interaktionsaufnahmen alters- und alltagsrelevanter Situationen (z. B. Fütter-, Wickelszenen, Spielen, Grenzen setzen).

Vornehmlich unterstützt es Eltern in der Verbesserung der Feinfühligkeit, d. h. die kindlichen Signale wahrzunehmen, sie richtig zu interpretieren und prompt und angemessen darauf zu reagieren. 

Inhaltlich steht die Perspektive des Kindes im Mittelpunkt. Die Eltern werden über die allgemeine Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern informiert. Sie beobachten und verstehen die Fähigkeiten und Stärken ihres eigenen Kindes und werden in ihrer Elternrolle bestärkt.

 


Wochenende für Familien mit behinderten und nichtbehinderten Kindern

Das SPZ bietet jedes Jahr ein Familienwochenende für Familien mit behinderten und nichtbehinderten Kindern an. Nähere Informationen erhalten sie von Fr. Glasenapp (Sozialarbeiterin, SPZ) unter 069-9434095-34.


Epilepsie im Dialog

Thema: "Epilepsie im Kindes- und Jugendalter"

Mittwoch 28.08.2013, Zeit: 19:00-21:00 Uhr, Ort: Saalbau Bornheim (Clubraum) → mehr


Famoses - modulares Schulungsprogramm Epilepsie für Familien

Das Schulungsprogramm findet vom 28.-30.3.2014 im SPZ statt. → mehr

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: famoses


Wir, das SPZ Frankfurt- Mitte, werden 25 Jahre alt

Zu diesem Anlass laden wir Familien, Freunde und Partner des SPZ  am  26. November ab 13.30 Uhr herzlich ein.

Wir  wollen  an diesem Tag Bedingungen für eine veränderte Zusammenarbeit zwischen  Kindern, deren Familien und uns Experten betrachten. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln werden wir das Thema „Teilhabe macht stark“ beleuchten. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch.→ mehr


Gedruckt am  13.12.2017